7 Tage Kunst und Abenteuer in Schweden

Tag 1:

KonstÄventyret Flughafen Norrköping

Eigene Anreise nach Norrköping, Transfer vom Flughafen oder Bahnhof in Norrköping zum Hotel.

Seit dem 15. April 2016 gibt es tägliche Direktflüge zwischen Norrköping und München.

 

Tag 2:

KonstÄventyret Stuga im Winter , KonstÄventyret Steg , KonstÄventyret Boot

Gegen 10:00 Uhr holen wir Dich und Deine Mitstreiter vom Hotel ab und fahren Euch zu unserem Malplatz für eine Woche, nach Svärtinge. Das sind ungefähr 15 Autominuten vom Hotel entfernt und für uns der schönste Platz auf Erden.

Von 11:00 bis 12:00  Uhr: Kennenlernen, ein wenig Organisatorisches und Informatives.

Von 12:00 bis 13:00  Uhr: Mittagessen, das können verschieden einfache schwedische Gerichte  sein, wie z.B. Köttbullar, Smörgåstorta etc.

Von 13:00 bis 17:00 Uhr: Jetzt fängt unser Malurlaub so richtig an, und zwar mit Unterricht. Unser Lehrer wird uns auf die am folgenden Tag stattfindende Kunstsession vorbereiten.

Ab 16:00 Uhr kann eigenständig weitergemalt werden oder es können die Angebote , die unsere Konststuga bietet, wahrgenommen werden, z.B. Boot, Kajak, Baden, Angeln, Windsurfing, Fussball oder gemütliches Zusammensein. Der Rücktransport zum Hotel erfolgt nach Wunsch und Bedarf.

Zurück im Hotel könnt ihr den Tag mit städtischem Leben ausklingen lassen.

 

Tag 3:

KonstÄventyret Finspång Forest

10:00 Uhr Abholung vom Hotel und heute geht es direkt weiter nach Finspång.

Uns erwartet eine ganztägige Malwanderung auf geheimen Pfaden mit geschichtlichen Hintergrund. Die schroffe Natur mit ihren unendlichen Motiven wird Inhalt unserer heutigen Arbeiten sein. Keine Bange, die Wanderung wird moderat ausfallen. Wir teilen die Wanderung in drei verschiedene Streckenlängen ein und ihr könnt entscheiden wie lang eure Wanderung sein wird. Auf jeden Fall den Fotoapparat nicht vergessen.

Zeitgleich wird unser Malplatz samt Picknick vorbereitet.

Bei Regen oder anderweitigen Wetterkapriolen müssen wir auf ein Alternativprogramm ausweichen, welches individuell und kurzfristig bestimmt wird.

Nach einem erfolgreichen und schaffensreichen Tag geht es zurück nach Norrköping.

 

Tag 4:

KonstÄventyret Glasbruk

Wie nun schon gewohnt, holen wir Dich und die anderen um 10:00 Uhr vom Hotel ab und heute werden wir kunsthandwerklich unterwegs sein. Wir besuchen die Glasmanufaktur in Reijmyre. Wir werden viel über die Glasherstellung erfahren und können es auch selber mal probieren.

Nach dem Mittagessen und einem kleinen Bummel durch die Handwerkerlädchen geht unser Ausflug direkt weiter in einer Weberei, auch dort werden wir viel Interessantes aus dem Kunsthandwerk zu sehen bekommen.

Danach laden wir Euch zu einem gemütlichen und/oder aktiven Grillabend in Svärtinge ein.

 

Tag 5:

KonstÄventyret Fisch , KonstÄventyret Smörgåstårta

Um 10:00 Uhr holen wir Euch vom Hotel ab.

Von 11:00 bis 16:00 haben wir Unterricht mit kleinen Snacks für Zwischendurch. Wir werden uns mit Städtemalerei beschäftigen und die morgige Session vorbereiten.

Von 16:00 bis 18:00 Pause und Verpflegung typisch schwedisch.

Ab 18:00 führen wir eine gemeinsame draussen Aktivität durch. Was, wird noch nicht verraten und irgendwann geht es dann auch zurück ins Hotel.

 

Tag 6:

KonstÄventyret Norrköping City

Heute bleiben wir in Norrköping und werden das Erlernte anwenden. Ausgerüstet mit allen notwendigen Malutensilien und einer Portion Selbstbewusstsein werden wir  in der Nähe einer Brücke ein städtisches Motiv malen. Sicherlich werden wir auch mit Touristen und Einheimischen ins Gespräch kommen. Spannend wird das allemal.

Am Nachmittag fahren wir zur Stuga zurück und bereiten eine kleine Ausstellung mit unseren Arbeiten vor. Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde von uns werden auch da sein. Tauche ein in das schwedische Leben!

 

Tag 7:

KonstÄventyret Sunset

Individuelle Abreise.